folgen Sie uns...

Banner
Wolfgang Stehle - Tag und Nachtgleiche

10. Dezember 2016 - 21. Januar 2017
Vernissage: 9. Dezember 2016 | 19:00
Künstlergespräch: 15. Januar 2017 | 16:00
Galerie im Theater, Schlosslände 1, 85049 Ingolstadt

Grußwort und Ausstellungseröffnung:     Hubert P. Klotzeck, 1. Vorsitzender des Kunstverein Ingolstadt
Einführende Worte:                                   Alexander Häusler, Kurator der Ausstellung
Einführung:                                               Imke Bösch, Kunsthistorikerin München

Wolfgang Stehle hat lange an der Akademie der bildenden Künste in München unterrichtet und ist zur Zeit Stipendiat der Villa Concordia in Bamberg. In den Räumen des Kunstverein​s​ Ingolstadt zeigt er Skulpturen, Videos und Zeichnungen mit denen er das Spannungsfeld zwischen Natur und Zivilisation und die gegenseitigen Ermächtigungsstrategien thematisiert. Architektonische Gebilde aus Holz zeigen rätselhafte naturbezogene Spuren der Auflösung. Vermeintliche Jagdtrophäen entwickeln ein abstraktes geometrisches Eigenleben. Rituelle Jagdszenen stehen in Zeichentrickvideos dem technisch distanzierten Töten gegen über. Die Ausstellung „Tagundnachtgleiche“ stellt das wechselseitige Verhältnis der Gegensätze auf eine düstere, doch zugleich vitale Probe.

Als besonderes Highlight der Ausstellung möchten wir Ihnen hier auch das Künstlergespräch am Sonntag den 15.01.2017 um 16.00 Uhr in der Galerie im Stadttheater Ingolstadt ankündigen.
Im Anschluß der Ausstellung zeigt Wolfgang Stehle weitere Arbeiten in einer Ausstellung der Villa Concordia. Beide Ausstellungen sind inhaltlich miteinander verknüpft, in Ingolstadt werden die Arbeiten aus dem Dunklen gezeigt, in Bamberg sind die Arbeiten für den lichtdurchfluteten Ausstellungsraum inszeniert.
Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung.

Öffnungszeiten: Wolfgang Stehle - Tagundnachtgleiche / 10.12.2016 - 22.01.2017

Freitag, Samstag, Sonntag und die Feiertage / 12.00 - 18.00 Uhr
Galerie im Stadttheater, Schlosslände 1, 85949 Ingolstadt
geschlossen am 23., 24., 25., 31.12. und 1.1. 2017
Eintritt: 2,- € / für Kunstvereinsmitglieder freier Eintritt / Schul- und Gruppenführungen nach Absprache